Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag

Kleine Züge, große Faszination

22. Februar 2022

Bei den „4. Chemnitzer Modellbahntagen“ am 26. und 27. Februar 2022 in der Messe Chemnitz gibt es faszinierende Modellbahn-Anlagen zu bestaunen.

Die erste Ausstellung des Jahres in der Messe Chemnitz widmet sich Modellbahnen in allen Formen und Größen. Bereits zum 4. Mal öffnen sich am 26. und 27. Februar die Türen der Messehalle 1 für alle Modellbahnfreunde. Gemeinsam mit dem MEC Frankenberg/Sa e.V. hat das Team der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH in den letzten Jahren die „Chemnitzer Modellbahntage“ zu einer interessanten Plattform für passionierte Hobbyeisenbahner und viele Freunde kleiner Eisenbahnen entwickelt.
 
30 Händler, Vereine sowie auch Modellbahnfans aus ganz Deutschland präsentieren auf über 850 Quadratmetern ihre faszinierenden Modellbahn-Anlagen aller Spurbreiten. Darunter ist auch die Modulanlage der Mitglieder des Vereins für Berlin-Brandenburgische Stadtbahngeschichte „Weinbergsweg" e.V. zu sehen, die seit 1985 nach den Normen der Arge Nordmodul Stück für Stück ausgebaut und weiterentwickelt wird. Den Kern der heute auf beachtliche 60 Meter angewachsenen Anlage bilden zwei Kehrschleifen, mehrere Streckenmodule, mehrere Abzweigstellen, ein kleiner Bahnhof und ein großer Bahnhof. Sie ist, neben der bekannten Berliner Stadtbahnanlage mit dem Berliner Fernsehturm, die zweite Anlage des in Berlin ansässigen Vereins.
Ein weiteres Schmuckstück ist die riesige Gartenbahn der Interessengemeinschaft Gartenbahn aus Chemnitz und Umgebung. „Wir sind eine Interessengemeinschaft von Gartenbahnern, die gern ihre Modelle einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen möchten. Da einige Sondermodelle im Privatbesitz der Gartenbahner sind, besteht nur die Möglichkeit auf Messen, diese einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.“ freut sich Vereinsmitglied Thomas Richter aus Limbach-Oberfrohna auf die bevorstehende Ausstellung in Chemnitz. Weiterhin zeigen zwei Eisenbahnliebhaber aus Hof und Lunzenau ihre besonderen Anlagen. Die Radebeuler Modellbahnfreunde zeigen sächsische Modellbahnen aus Eigenbau und Kleinserie Epoche 1. In Vitrinen sind Lokomotiven zu bestaunen, die überwiegend von Richard Hartmann gebaut wurden.
Natürlich können vor allem die jungen Gäste aktiv werden und die Kugelbahn vom MEC Frankenberg/Sa. e.V. in Schwung bringen oder kräftig in die Pedale treten, um auf der Anlage des ZME den Zug in Fahrt zu setzen.
 
Über den MEC Frankenberg/Sa e.V.
Im März 1976 als AG 3/74 im damaligen Deutschen Modelleisenbahnerverband der DDR (DMV) gegründet, gehört der Verein von Beginn an der Sächsischen Modellbahner-Vereinigung, dem Rechtsnachfolger des DMV, an. Im Laufe der Jahre sind mehrere clubeigene Modellbahnanlagen entstanden, von denen momentan noch drei existieren. Diese sind auch auf verschiedenen Ausstellungen in Betrieb zu erleben. Weitere Informationen unter www.mec-frankenberg.de.
 
 
26. und 27. Februar 2022 | Messe Chemnitz | ein Teil der Halle 1 & Foyer
Sa: 10:00 – 18:00 Uhr | So: 10:00 – 17:00 Uhr

 
Eintritt: Tageskarte 9 € | ermäßigt 7 € | Familienticket (2 Erwachsene und alle dazugehörigen Kinder) 20 € | Kinder bis 6 Jahre frei

Hinweis: Parallel findet in der Halle 1 der „13. handgemacht Kreativmarkt“ statt. Einlass und Tickets für diese Veranstaltung erfolgt getrennt von den Modellbahntagen.
 
Hygienemaßnahmen:
Zutritt mit 2GPlus (geimpft oder genesen sowie tagesaktuellem negativem Antigenschnelltest oder PCR-Test) | für Kinder + Schüler, die einer Testpflicht nach der sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen, ist kein Testnachweis erforderlich, Begleitpersonen und/oder betreuende Erwachsene sind verpflichtet, einen Nachweis nach der derzeit geltenden 2Gplus-Regel zu erbringen) | Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Aufenthaltes Pflicht. Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Maskenpflicht generell befreit. Kinder ab dem 7. Lebensjahr bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres sind zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtet. Kontaktnachverfolgung per App oder Formular | Ausführliche Infos zum Hygienekonzept unter www.c3-chemnitz.de/hygienekonzept